Wie man einen Hindernisparcours für Kinder baut - Freizeit

Wie man einen Hindernisparcours für Kinder baut


Egal, ob Sie versuchen, Ihre Kinder zu unterhalten oder ihre nächste Party zu planen, ein Hindernisparcours ist eine großartige Möglichkeit, die Dinge, die Sie in Ihrem Zuhause haben, auf interessante und kreative Weise zu nutzen. Die Hindernisse, die Sie aufstellen, können speziell für die Herausforderung entworfen werden, oder Ihr Kurs kann vollständig aus Alltagsgegenständen bestehen. Ein Hindernisparcours ist auch ein nützliches Lehrmittel für Kinder. Bringen Sie Ihren Kindern Anweisungen bei, wie Sie auf und ab gehen, während sie gleichzeitig herumlaufen und spielen können.

Sammle die Gegenstände, die du für deinen Hindernislauf verwenden wirst. Hula Hoops, Reifen, Kegel, große Kisten und Kisten sind Beispiele für gute Materialien.

Entwerfen Sie Ihren Kurs, indem Sie jede Station entlang eines vorgegebenen Pfades platzieren. Lassen Sie die Kinder durch Kisten kriechen, über Stangen springen, im Zick-Zack durch Kegel springen oder von Reifen zu Reifen hüpfen.

Erstellen Sie kleine Schilder und Pfeile, die die Kinder durch die Aufgaben führen. Pfeile zeigen den Kindern, zu welchem ​​Hindernis sie als Nächstes gehen müssen. Sobald sie an einem Hindernis ankommen, werden sie durch eine einfache Anweisung wie "Over" wissen, was sie tun sollen.

Legen Sie eine Start- und Ziellinie fest. Hängen Sie Kistenpapier zwischen zwei Bäume oder eine Tür, damit die Kinder danach durch die Tür rennen können.

Beaufsichtigen Sie Ihre Kinder, während sie den Kurs leiten. Wenn Kinder hüpfen, klettern, laufen und springen, muss jemand sicherstellen, dass keiner von ihnen verletzt wird.

Spitze

Lassen Sie die Kinder kreativ werden und entwickeln Sie einen eigenen Hindernisparcours. Helfen Sie ihnen, es herauszufinden und zusammenzusetzen.