Pflege von Velours - Freizeit

Pflege von Velours


Veloursgewebe, das aufgrund seiner weichen und seidigen Textur häufig mit Samt verwechselt wird, ist pflegeleicht, pflegeleicht und pflegeleicht. Velour wird für Kleidungsstücke, Bettwäsche, Vorhänge und Polster verwendet. Es besteht aus Baumwolle, hat aber einen tieferen Flor und ist schwerer als Samtstoffe. Wenn Sie es richtig pflegen und reinigen, können Sie die Attraktivität dieses schönen Stoffes steigern.

Bürsten Sie Ihren Veloursbezug einmal im Monat vorsichtig mit einer Wildlederbürste ab. Diese Art von Bürste ist weich genug, um auf Velours verwendet zu werden, ohne den Stoff zu beschädigen, und entfernt einige der Oberflächenstaubpartikel, die sich ansammeln können.

Entfernen Sie Ihre Veloursvorhänge einmal im Monat und schütteln Sie sie vorsichtig, aber fest heraus, um eventuell angesammelten Staub und Schmutz zu entfernen.

Reinigen Sie Ihre Velourspolster und Vorhänge gründlicher, indem Sie mit einem Staubsauger Schmutz, Staub und andere Partikel entfernen. Es ist Ihre Wahl, wie oft Sie diese Gegenstände reinigen, aber mindestens einmal im Monat ist ideal.

Waschen Sie Ihre Veloursstoffe mit milder Flüssigseife oder Polsterseife und warmem Wasser. Geben Sie die Seife und das Wasser in eine große Schüssel, tränken Sie die Stoffe in der Schüssel und reiben Sie sie vorsichtig mit Musselin ab. Der Musselin kann aufgrund seiner weichen Textur sicher auf Velours verwendet werden. Hängen Sie die gewaschenen Stoffe zum vollständigen Trocknen auf.

Reiben Sie die Veloursstoffe nach dem vollständigen Trocknen mit einer Wildlederbürste ein. Dies ersetzt die weiche Textur des Velours.

Spitze

Vielleicht möchten Sie Ihre feinen Stoffe wie Velours von einem professionellen Reinigungsdienst reinigen lassen, um sicherzustellen, dass sie die bestmögliche Pflege erhalten.

Warnung

Reinigen Sie Veloursgewebe nicht mit einem Dampfreiniger oder einem anderen Hochtemperaturreiniger.