So verbinden Sie zwei Gitarrenverstärker - Freizeit

So verbinden Sie zwei Gitarrenverstärker


Für manche ist es ein Hobby und für viele eine lebenslange Besessenheit, den richtigen E-Gitarrenton zu finden. Es erfordert die Fähigkeit, mit einer Vielzahl von Einstellungen für Gitarrenverstärker zu experimentieren. Das Verbinden von zwei Gitarrenverstärkern ist eine Technik, mit der viele erfahrene Gitarristen ihren Sound erweitern. Mit dieser Technik können Sie zwei unterschiedlich klingende Verstärker verwenden, um einen volleren Gitarrenton zu erzeugen.

Kaufen Sie ein Y-Kabel mit einem ¼-Zoll-Stecker und zwei ¼-Zoll-Buchsen. Sie können diese Kabel überall dort erwerben, wo Musikinstrumente oder Audioanschlüsse und Adapter verkauft werden.

Schließen Sie ein ¼-Zoll-Instrumentenkabel an die ¼-Zoll-Eingangsbuchsen jedes Verstärkers an.

Schließen Sie die 1/4 Zoll Instrumentenkabel von jedem Verstärker an ein 1/4 Zoll weibliches Ende des Y-Kabels an.

Schließen Sie ein ¼-Zoll-Instrumentenkabel an die Eingangsbuchse Ihrer Gitarre an und schließen Sie dann das andere Ende des Instrumentenkabels an. Schließen Sie dann das andere Ende des Instrumentenkabels an den 1/4 Zoll-Adapter von Stecker zu Stecker an.

Schließen Sie das männliche Ende des Y-Kabels an das verfügbare Ende des 3,5-mm-Adapters an, stellen Sie die Lautstärkeregler an den Verstärkern auf eins oder zwei und schalten Sie den Verstärker zum Testen ein.

Spitze

Vergewissern Sie sich vor dem Einschalten Ihres Verstärkers, dass die Lautstärkeregler an Ihren Verstärkern niedrig eingestellt sind. Dies verhindert laute Rückkopplungen und schützt Ihre Lautsprecher vor dem Durchbrennen.